Sie sind hier: Startseite » Der Verein » Die Abteilungen » Boulegruppe

Ansprechpartner: Jann Barkhoff, Telefon 04402 / 5153510

Es bleibt länger hell - die warmen Abende locken einen nach draußen. Da liegt es doch nahe sich auch mit anderen zu treffen um sich auszutauschen und Spaß mit einander zu haben.

Aus diesem Grund kann die Boule - Bahn hinter dem Hof Kleiberg ab jetzt auch wieder in den Abendstunden unter Anleitung bespielt werden. Über Tag kann hier natürlich jeder die Bahn benutzen. Alles was man dazu braucht ist ein Spielset.

Dieses kann gegen einen Pfand bei der Tourist-Information Wiefelstede oder bei Renkens Bauerndiele ausgeliehen werden. Wer jedoch erst einmal gefallen an dem Spiel gefunden hat, kauft sich meist schnell sein eigenes Anfänger Set. Dieses gibt es für unter 20,00 € z.B. bei der Raiffeisen Genossenschaft in Wiefelstede.

Damit auch Anfänger in das Boule-Spiel finden, wird an einem Tag in der Woche dieses vom Spielleiter Jann Barkhoff betreut. Er gibt Tipps zur Wurftechnik, erklärt die kinderleichten Regeln oder übernimmt die Aufgabe des Schiedsrichters. An diesen Tagen stehen auch die Kugeln des Ortsbürgervereins Wiefelstede zur Verfügung.

Wir spielen Pétanque was zur Gruppe der Boulespiele gehört. In kleinen Gruppen von 2-3 Spielen spielt man gegeneinander und am meisten Spaß macht es, wenn man seine Mitstreiter und Gegner kennt. Dabei ist es ist egal wie alt die Spieler sind. Die 700-900 g leichten Kugeln befördert man mit der richtigen Technik ohne besondere Schwierigkeit an den Zielpunkt.

Egal ob man sich mit Gicht, Arthrose oder einem versteiften Rücken abfinden muss, Pétanque ist kein Sport sondern ein Spiel mit lockeren Regeln. Zudem hat Bewegung an der frischen Luft bislang noch niemanden geschadet. So gab es auch schon Gruppen die sich aus drei Generationen zusammen setzten. Wer die Kugeln nicht gebückt wieder aufheben kann, gibt es Magneten mit Band als Hilfe, oder andere Spieler sammeln für einen mit.

Der Spielablauf ist denkbar einfach. Die erste Gruppe wirft eine kleine Holzkugel auf die die erste Pétanque Kugel folgt. Diese muss so nah wie möglich an die Holzkugel geworfen werden. Immer der, der aktuell am weitesten von der Holzkugel entfernt ist, ist an der Reihe. Wenn jeder seine 2-3 Kugeln geworfen hat werden die Punkte ausgewertet. Die Gruppe die zuerst 13 Punkte erreicht gewinnt das Match. So ist eine Runde mit max. 6 Spielern bereits nach 30-45Min vorbei. In der Zeit in der ein Spieler wirft stehen die anderen an der Bahn und führen ihre Unterhaltungen fort oder beurteilen die Technik der anderen Teilnehmer. Vielleicht kann man sich so selbst noch den ein oder anderen Trick abschauen?

Wer also Lust hat sich das ganze einmal anzusehen oder mit zu spielen, den laden wir ganz herzlich ein. Alle Interessierten der Boule-Gruppe treffen sich jeden Freitag bei gutem Wetter um 19 Uhr an der Bahn.

Hier ein kleiner Filmbeitrag über unsere Boulegruppe